Versione beta
Attualità

E-Books und elektronische Lesezeichen

28.04.2011 | Pubblicato in Internationale Entwicklungen

Die Website „Lesezeichen“ der Nationalbibliothek Frankreich bietet eine kommentierte Auswahl an Internet-Ressourcen, die von Bibliothekaren der BnF ausgewählt wurden.

Seit dem 4. April 2011 ist online unter der Rubrik Livre numérique eine Auswahlbibliographie zugänglich, die elektronischen Büchern gewidmet ist. Sie vermittelt einen Überblick über aktuelle E-Book Angebote sowie entsprechende Zugangsplattformen und Herausgeber. Das Portal unterstreicht darüber hinaus die aus dem Medium resultierenden Veränderungen für die Praxis des Lesens, einschliesslich der Implikationen im wirtschaftlichen und rechtlichen Bereich.

Link
http://signets.bnf.fr/accueil.html

Quelle: Newsletter der Nationalbibliothek Frankreich (April 2011)
http://www.bnf.fr/documents/biblio_livre_numerique.pdf

infoclio.ch: Enrico Natale als neuer Geschäftsführer

20.04.2011 | Pubblicato in Assoziierte Projekte

Enrico Natale ist der neue Geschäftsführer von infoclio.ch. Er tritt die Nachfolge von Philipp Ischer an, der das Projekt der SAGW bis Ende 2010 geleitet hat.

Mit Enrico Natale profitiert infoclio.ch von einem jungen Historiker aus der Romandie, der bereits innerhalb der wissenschaftlichen Gemeinschaft etabliert ist. Er wird von nun an infloclio.ch leiten, unterstütz von Eliane Kurmann und Christine Stettler.

Weitere Informationen:
http://www.infoclio.ch/de/home

Quelle: Newsletter der SAGW (April 2011)
http://www.sagw.ch/dms/sagw/newsletter/newsletter-2011/Newsletter_april-2011.pdf

Arbido print 1/2011: Digitale wissenschaftliche Angebote in der Schweiz

18.04.2011 | Pubblicato in Hintergründe

Beim „Streifzug durchs Web“ der aktuellen Ausgabe des Arbido Heftes werden spezifische Software-Lösungen zur Darstellung und Weitergabe digitaler Inhalte, als auch Portale für elektronische Archiv-, Bibliotheks- oder Dokumentationsdienstleistungen betrachtet.

Im Artikel „L’offre numérique scientifique en Suisse: questions d’identification“, der sich  mit der aktuellen Infrastruktur im Bereich elektronischer Ressourcen in der Schweiz beschäftigt sich, stösst man auch auf die Angebote und Dienstleistungen von e-lib.ch. Nähere Betrachtung finden die Digitalisierungsplattformen retro.seals.ch, e-rara.ch und e-codices, die Fachportale Kartenportal.ch und infoclio.ch oder der digitale Viewer Multivio. Positiv hervorgehoben wird, dass das Ziel, einen zentralen Zugang zu heterogenen Dienstleistungen im Bereich wissenschaftlicher Informationsrecherche zu schaffen, ein wichtiger und notwendiger Schritt in Richtung eines national harmonisierten Angebots ist.

[Sardet, Frédéric; L’offre numérique scientifique en Suisse: questions d’identification ; arbido print, Heft  1/2011, S. 33-36]